Nun doch Schumacher Comeback bei Mercedes-GP?

schumacher-comebackKommt es nun doch zum Schumacher Comeback in der Formel 1? Wie ihr ja wißt bin ich ein großer Formel 1 Fan und war natürlich auch immer irgendwie Schumacher Fan. In diesem Jahr war ich auch für ca. 2 Wochen in einer Art Trancezustand als es hieß Michael Schumacher würde für den verletzten Massa bei Ferrari wieder fahren. Leider wurde daraus ja nichts da Michael Schumacher wegen einer Nackenverletzung das Comeback absagen musste. Ein kleiner Traum erfüllte sich damit für mich und viele andere Schumacher Fans nicht. Seit ende der letzten Saison gibt es aber immer wieder irgendwelche Gerüchte wonach die Rennfahrerlegende Michael Schumacher nun doch wieder in die Formel 1 zurückkommen könnte. Alles Schwachsinn wie ich immer fand aber nun kommen immer mehr Meldungen über ein angebliches Millionen Angebot von Mercedes-GP für Michael Schumacher. Laut Online Portal sport1 und Bild Zeitung soll ein 7 Millionen Angebot für Schumacher gestellt worden sein. Er soll für das Nachfolgeteam des Brawn-GP, also Mercedes-GP an der Seite von Nico Rosberg wieder fahren. Damit wäre auch das alte Erfolgsgespann Brawn-Schumacher wieder vereint. Mann was wäre das für eine geniale Sache wenn das klappen könnte. Michael Schumacher wieder in der Formel 1 und dann auch noch mit einem deutschen Auto…Stop Michael, ich muss mich jetzt selber bremsen. Ich glaub das definitiv erst wenn er beim ersten Rennen in Australien 2010 wirklich am Steuer sitzt.

Schumacher laut Rennfahrer nicht bester Rennfahrer aller Zeiten

Das Fachmagazin “Autosport” hat in Ihrer letzten Ausgabe eine Umfrage veröffentlicht wonach nicht Michael Schumacher der beste Rennfahrer aller Zeiten ist. Befragt wurden bei dieser Umfrage insgesamt 217 aktuelle und ehemalige Rennfahrer und die wählten den Brasilianer Aytrton Senna zum besten aller Zeiten. Also, bei allem Respekt für Ayrton Senna, der zweifelsohne einer der besten ist aber der beste ist für mich ohne Zweifel Michael Schumacher. Es gibt schließlich kaum einen Rekord in der gesamten Formel 1 Geschichte den der Deutsche nicht hält. Dazu kommt auch noch das Michael Schumacher bereits im sehr jungen Alter den damals sehr erfahrenen Ayrton Senna auch auf der Strecke mehrmals besiegt hatte. Schade nur das Senna durch einen tragischen Unfall sein Leben verloren hat aber für mich ist zweifelsfrei Schumacher der beste aller Zeiten. Das ganze könnte anders aussehen wenn Senna nicht verstorben wäre, dann hätte es mit Sicherheit noch einige knallharte Duelle der beiden gegeben. Aber Senna ist nun mal verunfallt und Schumacher ging seinen Weg zum erfolgreichsten und deshalb auch für mich besten Rennfahrer aller Zeiten. Der tote Senna hat bei solchen Umfragen stets den Bonus als Verstorbener! Meiner Ansicht nach wird man aber nicht nur durch den Tod zu einer legende, Schumacher hat es geschafft das auch zu Lebzeiten zu schaffen. Also liebe “Experten”: Meine Reihenfolge der besten Rennfahrer aller Zeiten: 1. Schumacher – 2. Senna – 3. Fangio – 4. Prost – 5. Mansell  !!

4 Antworten

  1. Markus sagt:

    Genial wäre es schon. Ich hoffe nur das wenn er zurück kommt, er seinen Ruf nicht kaputt macht und nur noch hinterher fährt. Das erlebt man ja leider allzuoft bei solchen Comebacks. Aber wie gesagt es wäre genial, endlich wieder ein Grund Formel 1 zu schauen.

  2. Jurek sagt:

    Die besten Rennfahrer aller Zeiten? Diese Frage stellt sich nicht bei Piloten die nie gegeneinander gefahren sind. Schumacher vor Senna – ok! Aber warum Fangio “nur” Dritter? Wer weiß es denn, wer vorne wäre, wenn alle gegeneinander gefahren wären? Hier fehlt z.B. auch ein Stefan Bellof. So schnell wie er ist weder Lauda, Senna und Schumacher durch die GRÜNE HÖLLE gefahren. Dies ist ein Rekord für die Ewigkeit.

  3. Lotus-Schos sagt:

    Also ich wäre restlos begeistert wenn Michael Schumacher sein Comeback gibt. Und Michael Schumacher passt auch zu Mercedes, schließlich hat er seine Karriere als Testfahrer bei Mercedes auch gestartet. Da kommt irgendwie zusammen was zusammen gehört. Außerdem: McLaren hat mit Jenson Button und Lewis Hamilton 2010 quasi eine “englische Nationalmannschaft” am Start. Es wäre also perfekt wenn bei Mercedes-GP mit Michael Schumacher und Nico Rosberg die “deutsche Nationalmannschaft” des Rennsports dem gegenübersteht! Genial wäre das – einfach nur genial!
    @Jurek: Schumacher ist gegen Senna gefahren und hat diesen in einem unterlegeneren Auto geschlagen. Der Vergleich ist also gestellt und damit steht es demnach 1:0 für Schumi. Schumacher gegen Fangio oder Bellof hat es (leider) nie gegeben aber das macht meiner Meinung nach nichts aus wenn es um den Titel “bester Rennfahrer aller Zeiten” geht. Fakt ist: Die Formel 1 ist die Königsklasse im Rennsport (die USA mit ihren genz eigenen Serien mal ausgenommen) und eben in dieser Formel 1 hält einer beinahe alle nur vorstellbaren Rekorde: Michael Schumacher. Bei allem Respekt für alle GROSSEN die vor Michael da waren – Schumacher hat nun mal, teilweise sogar mit riesem Abstand, diese Rekorde und darf damit meiner Meinung nach getrost als “größter und bester Rennfahrer” bezeichnet werden. Diese Auszeichnung steht nun mal jedem zu der eben diese Rekorde aufweisen kann. Das ein Vergleich “früher” zu “Heute” immer schwer ist weiß ich aber es hat auch früher keinen Fahrer gegeben der sich so und auch so lange von allen anderen abgehoben hat. Deshalb ist Michael Schumacher für mich absolut der “beste Rennfahrer aller Zeiten”. Wer anderes behauptet vergleicht hier wirklich Äpfel mit Birnen!

  4. Rapunzel sagt:

    …. mir doch wurst !!!

    F1 kommt eh erst nach der Superbike WM !!!!! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.