Handball WM 2009 – das ist Sport von und für wahre Männer!

Wahnsinn – was für ein Spiel der deutschen Handball Nationalmannschaft heute gegen Polen. In einem super Spiel deklassierte die deutsche Mannschaft nach klasse Spiel den Vize-Weltmeister Polen mit 30 zu 23 Toren. Wer sich im Handball etwas auskennt weiß wie viel und wichtig das ist, zumal wir nun als Gruppenerster ganze 4 Punkte in die Hauptrunde mitnehmen. Ich wollte eigentlich schon viel früher einen Artikel über die Handball WM in Kroatien schreiben aber es dauerte leider etwas bis ich wieder vom Fieber des Handballs befallen war. Vor zwei Jahren war es ja auch ein geniales “Wintermärchen” was uns da die deutschen Handball-Mannen gezeigt haben. Seit dieser letzten WM im eigenen Land bin ich wirklich absoluter Handball Fan und habe größte Hochachtung vor der Leistung die Handballer leisten. Man stelle sich nur mal folgendes für Fußball-Profis vor: 3 Spiele innerhalb 3 Tagen – ständig harte Zweikämpfe bis hin zu blutigen Wunden im Spiel … das könnte man sich bei keinem der hochbezahlten Fußballprofis auch nur ansatzweise vorstellen, oder? Es klingt vielleicht blöd aber ich finde im Vergleich zu Handball ist Fußball doch ein Sport für Weicheier, jedenfall was den Profifußball betrifft! Was hören und sehen wir denn ständig von den Profis im Fußball – zu viele Fouls (“die Gegenspieler sind ja soooo böse!”), zu viel Stress (“englische Wochen sind doch anscheinend unmenschlich”) und Sonderurlaub nach Großereignissen (“die brauchen noch etwas Erholung nach der extrem kräfte zerrenden WM”). Das ich nicht lache. Naja, ich bin nach wie vor leidenschaftlicher Fußballfan und bleibe dem Sport auch treu, allerdings muss man auch als solcher zugeben das wahre Sporthelden in so mancher Sportart eher zu finden sind als in der von Geld verdorbenen Sportart Profifußball.

Beste Chancen zur Titelverteidigung

Nach dem grandiosen Sieg heute gegen Polen nehmen wir also mit 4 Punkten das Maximale mit in die Hauptrunde. Der Grundstein für eine erfolgreiche Titelverteidigung ist also gelegt. Allerdings warten jetzt mit Serbien, Norwegen und dem Europameister Dänemark echte Handball Schwergewichte auf uns. Aber egal, mit nur einem Sieg und einem Unentschieden ist eine Halbfinalteilnahme so gut wie sicher. Leicht ist in jedem Fall kein Gegner mehr, aber das weiß die Mannschaft mit Sicherheit auch, und wenn nicht wird Ihnen das unser Bundestrainer Heiner Brandt schon sagen. Wenn alles gut läuft kommt es evtl. sogar zum WM-Finale von 2007, Deutschland gegen Polen. Bei dem Titel der Handball WM 2007 haben wir in der Vorrunde gegen Polen verloren und im Finale gewonnen. Ich hoffe mal das ist in diesem Jahr nicht umgekehrt.

1 Antwort

  1. aaron sagt:

    Ciau deutschland dieses mal war iher zu sicher.grusse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.