28:25 gegen Ungarn – Deutschland somit 5. der Handball WM 2009

Zum Abschluss also doch noch ein versöhnliches Ergebniss für die deutsche Handball Nationalmannschaft bei der WM in Kroatien. Nach der Hauptrunden-Niederlage gegen Dänemark, und der damit verpassten Titelverteidigung, zeigten die deutschen Handballer noch mal was sie drauf haben. Im Spiel um Platz 5 gegen Ungarn gewann das deutsche Team klar mit 28:25 und kann sich somit über einen guten fünften Platz bei der Handball-Weltmeisterschaft freuen.

Obwohl es in diesem Spiel nur noch um die Platzierung ging, spielten die deutschen sehr kämpferisch und wurden somit auch belohnt.  Alles in allem haben mir die deutschen Handballer bei der WM wieder sehr viel Spaß gemacht, vor allem wenn man bedenkt das sich die Mannschaft mitten im Umbruch befindet. Nimmt man dann noch das extreme Verletzungspech der Deutschen im Verlauf der WM dazu (u.a. fiel Kapitän Michael Kraus im Spiel gegen Norwegen für alle weiteren Spiele aus), kann man mit dem Abschneiden absolut zufrieden sein. Leider spielten wir oft auch zu unkonzentriert und liesen einfach zu viele Chancen aus.

Die, teilweise katastrophalen, Schiedsrichterentscheidungen gegen unser Handball-Team möchte ich hier aber auch noch mal erwähnen. Ohne diese hätten wir, meiner Meinung nach, das Halbfinale in jedem Fall erreicht. Aber egal, Ausreden gelten nicht, der 5.Platz bei der Handball WM geht auch so in Ordnung und gibt Hoffnung für die deutsche Handball Zukunft.

Mein Fazit zur Handball WM

Mir persönlich haben die Spiele bei der WM wieder mal gezeigt das es kaum eine spannendere Mannschafts-Sportart als Handball gibt. Das Tempo, die Spannung und auch die Dramatik bei Handball-Spielen ist kaum zu toppen. Besonders beeindruckt bin ich immer wieder was die Spieler so alles aushalten (müssen und können), einen Vergleich zu den oft wehleidigen Fußball-Profis habe ich ja bereits in einem meiner letzten Artikel „Handball – Sport für wahre Männer“ beschrieben. Ich hab wirklich Lust auf mehr und freue mich jetzt schon auf weitere Handball-Spiele (am TV). 😉

Als unseren Nachfolger, Handball Weltmeister, wünsche ich mir nun Kroatien, meinem Urlaubsland 2009. Ich gönne das dem Gastgeber der Handball-WM da es einfach gigantisch ist Weltweister im eigenen Land zu werden, was wir ja 2007 geschafft haben. Also auf geht´s Hrvatska !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.