Shishas: Einatmen, durchatmen, entspannen

Shishas haben in letzter Zeit eine enorme Fangemeinde hinzugewonnen. Waren sie vor Jahren noch ein wenig verpönt, hat sich das Schritt für Schritt im Laufe der Zeit geändert. Kein Wunder, dass Shishas so beliebt sind, schließlich schmeckt der Tabak ausgesprochen gut, die Modelle selbst sind ausgezeichnet designt und das Ritual des Shisharauchens führt zu einer beruhigten und entspannten Atmosphäre. Die Shisha Galerie Saarbrücken hat zahlreiche Shishas im Angebot und bietet darüber hinaus eine große Auswahl an Zubehör.

Einzeln oder als Set

Copyright: www.shisha-galerie.de

Copyright: www.shisha-galerie.de

In der Shisha Galerie Saarbrücken hat man die Qual der Wahl. Unterschiedliche Shishas erfüllen so ziemlich die Ansprüche jeden Geschmacks, das Bestellen geht in wenigen Steps über die Bühne. Wer sich lieber gleich für ein ganzes Set entscheidet, kann das natürlich ebenfalls problemlos tun. Zum „Für-alle-Fälle-Set“ gehören beispielsweise ein 160 cm langer Kaya Sufi Schlauch, ein innen glasierter Kaya Premium Nargile Standard-Tabakkopf, außerdem ein Minibrenner für die Shisha Kohle. Doch das ist längst nicht alles, was dieses Set zu bieten hat. Hinzu kommen die robuste und gebrauchsfertig zugeschnittene Shisha-Alufolie, das Shishadichtungs-Set inklusive 2 Kopfdichtungen (weiße Chinahead-Gummidichtung), 2 Schlauchdichtungen, 100 Schnellverschlussbeutel (Maße:70x100mm), des weiteren Hygienemundstücke, ein Nachfüllgas für Shisha den Brenner und – natürlich – eine Kohlezange. Wer ein Shisha-Set bestellt, kann sicher sein, dass es ihm an nichts fehlen wird.

Zuhause oder unterwegs

Zuhause ist es doch am schönsten! Meistens jedenfalls. Manchmal aber treibt es einen in die Ferne. In den Urlaub, um mal abzuschalten vom grauen Alltag. Die Shisha muss natürlich mit, sonst ist der Entspannungsfaktor nur die Hälfte wert. Damit wirklich alles passt und nichts beschädigt wird, empfiehlt es sich, einen speziellen Shisha-Koffer mitzunehmen. Passend zur Shisha sind die Koffer der Shisha Galerie Saarbrücken exakt so geformt, dass das Rauchgerät genau hineinpasst. Wer will, kann sich für einen Koffer mit doppelter Polsterung innen entscheiden und wählt dazu eine robuste Außenhülle. Damit der wertvollen Shisha auch nichts passiert.

Tabak und Dampfsteine

Für einen echten Shisha-Kenner sind der Tabak und die Dampfsteine die wichtigsten Utensilien, die den eigentlichen Genuss ausmachen und das Ritual des Rauchens vollenden. In der Shisha Galerie Saarbrücken gibt es zahlreiche Tabaksorten und Dampfsteine mit feinen Aromen. Soll es vielleicht Erdbeere sein? Oder lieber Pina Colada? Vielleicht doch besser Wassermelone, Blaubeere oder gleich die exotische Drachenfrucht? Welche Vorlieben die Kunden auch an den Tag legen, die Shisha Galerie Saarbrücken kann sie erfüllen.

Elektronisch und ohne Nikotin

Gerade sprachen wir noch darüber, dass der Tabak für einen echten Shisha-Raucher ein unbedingtes Muss ist. Doch inzwischen gibt es eine weitere Fraktion von Shisha-Fans, die stetig größer wird. Gemeint sind die Freunde des elektronischen Rauchens ohne Nikotin. Auch hier hat die Shisha Galerie Saarbrücken passende Lösungen parat. Die Geschmacksrichtungen Kirsche, Erdbeere, Apfel, Minze, Aprikose, Kirsche, Ananas, Pfirsich und Blaubeere kommen komplett ohne Tabak und Nikotin aus. Den Shisha-Genuss schmälert das übrigens nicht im geringsten, wie begeisterte Kunden berichten können. Geht doch!

Der Shisha-Blog

Wer mehr über die Shisha Galerie Saarbrücken wissen will, als im Shop zu finden ist, der kann das Blog besuchen. Dort findet man Wissenswertes zum Thema, man kann sich Videos anschauen, die sich um Shishas drehen oder erfahren, was die absoluten „Shisha-No-Gos“ sind. Zum Beispiel sollte man tunlichst vermeiden, den Tabak zu fest einzudrücken. Aus dem sonst genussvollen Ziehen an der Shisha kann so eine wahre Qual werden.

Auch eine kleine Anleitung, wie man die Shisha am besten und komfortabelsten raucht, findet sich im Blog. Letztlich sind es nicht viele Dinge, auf die man achten muss, aber die wenigen, die es gibt, sollte man unbedingt beachten. Tut man dies, steht dem Genuss mit der Shisha nichts mehr im Wege. Die Shisha Galerie Saarbrücken kann man guten Gewissens auf ganzer Linie empfehlen.

8 Antworten

  1. Clemens sagt:

    E-Shishas sind meiner meinung nach nicht mit normalen Shisha zu vergleichen, vll für unterwegs. Ich komm da überhaupt nicht ran, der Geschmack ist komplett anders, dann lieber doch traditionell! 🙂

  2. Josefine sagt:

    Ich war eigentlich auch der Meinung, dass E-Shishas etc. einfach nur ein Trend ist. Jedoch war ich dieses Jahr in London und musste sehen, dass echt viele E-Shishas / E-Zigaretten geraucht haben. Zudem wenn man ein bisschen die Augen dafür offen hält, so merkt man umso mehr, wie viele Leute auf die Alternative zurückgreifen! Ich bin aber auch für die traditionelle Shishas 🙂

  3. Oliver sagt:

    Für die die das Shisha Rauchen ein bisschen reduzieren wollen, ist die Elektronische variante auf jeden Fall eine Überlegung wert, da ja kein Nikotin vorhanden ist. Man merkt aber schon das es nicht das selbe ist vom Geschmack und der Rauchentwicklung. Schöne grüße toller Blog Michael Falkner.

  4. Georg sagt:

    Ich finde E-Shishas für unterwegs ganz okay, aber sie kommen nicht an die echte traditionelle Shisha ran. Eine echte schmeckt einfacher besser und kann man gechillt mit freunden rauchen. Dennoch finde ich die E-Shisha ganz okay besonders weil sie so praktisch sind.:)

  5. Florian sagt:

    Ich bin mittlerweile überzeugter E-Shisha Dampfer! Wenn man sich erstmal daran gewöhnt hat, dass es keinen Nikotinkick gibt wird einem erstmal bewusst, was man sich sonst so in die Lunge gezogen hat. Ausserdem sind die E-Shisha produkte während der letzten Jahre viel besser geworden und wer sich informiert kann mit einer optimalen Watt- und Ohm-Zahl bessere Dampfwolken erzeugen als mit herkömmlichen Shishas.

  6. Jimmy sagt:

    Wir sollten traditionelle Shishas und sogenannte e-Shishas (also e-Zigaretten ohne Nikotin) nicht miteinander vergleichen. Sowohl vom Aufbau als vom Geschmack her sind sie zwei verschiedene Welten. Ich sage nicht, dass die eine besser als die andere ist. Für jeden das Seine. Äpfel und Birnen – bis auf den Namen.

  7. Nagato sagt:

    Shishas sind zu einer meiner Liebsten Hobbys geworden 😀 Klar zuviel rauchen ist schädlich, aber mann muss ja nicht übertreiben. Ein bis Zwei Köpfe pro Woche gehen klar 😉

  8. Clemens sagt:

    Ich rauche selber sehr gerne Shisha. Die Dampfsteine sind vor allem Nichtrauchern zu empfehlen, da diese nikotinfrei sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.