exklusivsuche.de: Spezialisten einfach finden

Das Internet ist Fluch und Segen gleichermaßen. Das merkt man spätestens, wenn man nach etwas sucht, von dem man nicht genau weiß, was es eigentlich ist. Klingt merkwürdig? Dann muss das ein bisschen erläutert werden.

Anwälte, Anwälte, Anwälte

Bildquelle: stockxpert.com ID212207

Bildquelle: stockxpert.com ID212207

Wer zuerst kommt, mahlt zuerst? Nicht unbedingt, denn um im Netz gefunden zu werden, kann man – wenn man denn genug Geld in die Hand nimmt – bestimmte Maßnahmen ergreifen. Das mag für Firmen und Unternehmen, die sich das leisten können, eine Wohltat sein. Für die Menschen, die etwas suchen, ist es oft allerdings das genaue Gegenteil.

Ein Beispiel: Herr V. aus W. sucht einen Rechtsanwalt. Er hat Ärger mit seinem Chef und braucht dringend Rat. Seine Internetsuche ergibt ein umfassendes Bild. Doch geholfen ist ihm damit nicht. Haufenweise preisen sich auf den ersten Seiten der Suchmaschine Anwälte an, doch zu Herrn V. passen will keiner so richtig. Der eine hat seine Kanzlei gut 400 Kilometer vom suchenden Herr V. entfernt. Der andere ist auf alles mögliche spezialisiert, nur nicht auf Arbeitsrecht. Auch eine Rechtsschutzversicherung kommt in den Ergebnissen vor. Die hilft ihm aber jetzt nun gerade überhaupt nicht. Herr V. bricht seine Suche erst einmal entnervt ab. Am nächsten Tag versucht er es erneut und stößt auf exklusivsuche.de. Glücklicherweise.

Der eine Anwalt

Ein Freund gab Herr V. aus W. den Tipp, es doch einmal auf exklusivsuche.de zu versuchen, statt das Internet umzupflügen. Gesagt, getan, gefunden, so könnte man sagen. Herr V. gab in die Suchmaske zunächst seine Stadt ein. Er lebt in Hamburg. Nun ist das alles andere als ein Dorf, und so fragte ihn die Seite nach dem Stadtteil, in dem er suchen will. Herr V. klickte seinen Stadtteil an und bekam mit nur einem Klick eine Rechtsanwältin angezeigt, die sich auf genau das spezialisiert hatte, was er brauchte: Arbeitsrecht.

Seinen Stress mit der Firma hat Herr V. übrigens inzwischen geklärt. Seine Anwältin war ihm dabei eine große Hilfe. Und exklusivsuche.de half ihm dabei, sie mühelos zu finden.

Exklusiv auch für Fachleute

Nicht nur Suchende verzweifeln regelmäßig am Internet. Auch Fachleute haben es nicht leicht. Wer in den Suchmaschinen weit vorn auftauchen will, muss – wir erwähnten das weiter oben bereits – einen enormen Aufwand betreiben. Die Chance darauf, dass solche Aktivitäten dann auch vom Erfolg gekrönt werden, ist allerdings – je nach individueller Situation und Rahmenbedingungen – sehr übersichtlich. Im Falle von exklusivsuche.de verhält sich die Sache aber anders.

Gehen wir noch einmal kurz zurück zu Herr V. aus W. Seine Suche war einfach und schnell, die Anwältin, die ihm angeboten wurde, passte exakt zu seinen Anforderungen. Davon hat Herr V. profitiert, aber auch die Rechtsanwältin. Das hat einen einfachen Grund: Für jeden Standort stellt exklusivsuche.de nur einen Werbeplatz zur Verfügung. Das Hauen und Stechen um die Kunden bzw. Klienten fällt also weg. Jeder Werbeplatz ist – wie es der Name der Website schon sagt – exklusiv. Das hilft Suchenden und Fachleuten gleichermaßen. Ein sehr einfach und gleichzeitig geniales Prinzip.

Schnell, sicher, werbefrei

Websites, die uns in einer Tour mit Werbung bombardieren, sind wahre Nervensägen. Wird das Ganze übertrieben, bleibt kaum noch Platz für die eigentliche Botschaft. Hier hebt sich exklusivsuche.de angenehm von vielen Mitbewerbern ab. Weder Fachleute noch Suchende werden mit Werbung konfrontiert, alles geht komplett werbefrei zu. Da jeder Standort nur einmal vergeben wird, gelingt im Gegensatz dazu die eigene Werbung der Fachleute ausgezeichnet. Und genau so soll es ja auch sein, wer suchet, der findet – und zwar exakt das, was er sucht.

Inzwischen hat exklusivsuche.de schon über 10.000 Einträge, regelmäßig kommen deutschlandweit neue hinzu. Die Daten werden übrigens regelmäßig auf ihre Aktualität überprüft, so dass es keine „toten Links“ gibt. So wird die Suche nach einem Experten zu einer kinderleichten Angelegenheit.

1 Antwort

  1. Monika sagt:

    Toller Artikel, Michael.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.